CDU Essen, Essen Stadtmitte, Essen Stadtbezirk 1, Essen Zentrum.

Neuigkeiten

13.06.2013, 15:15 Uhr

Unser Einsatz hat sich gelohnt

Sozialdezernent Peter Renzel setzt seine Zusage um und öffnete das Café der Suchhilfe auch für Alkoholkranke.

Bei unserer Bürgerversammlung im Juli letzten Jahres standen der Ordnungsdezernent Christian Kromberg und der Sozialdezernent den Bürgern und Geschäftsleuten zu den Problemen mit der Trinkerszene in der Innenstadt Rede und Antwort. Das Fazit des Sozialdezernenten lautet damals: hier muss eine Lösung her. Dem stimmten damals auch alle Anwesenden zu.

Nun wollen die Stadt Essen und die Suchthilfe die Trinker-Szene auf dem Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof weg von der Straße holen. Dieses Vorhaben begrüßen wir sehr. Wir bedanken uns bei Sozialdezernent Peter Renzel, dass er seine damalige Zusage umgesetzt hat.

Unser Dank richtet sich besonders an die Bezirksvertreterin Frau Christiane Moos. Wir wissen, dass sich Frau Moos sehr für die Anliegen der Bürger und Geschäftsleute eingesetzt hat.” „Als Vorsitzender des Ortsverbandes Essen Mitte bin ich dankbar, dass wir nun einen Trinkerraum anbieten können, wenn auch nur zunächst testweise.“


Michael Neuhaus
Vorsitzender

www.derwesten.de/staedte/essen/stadt-essen-und-die-suchthilfe-testen-einen-trinkerraum-id8013061.html